Gut fürs Wohlbefinden. Und aus heimischen Landen.

Sie kommen aus Deutschland, können das Wohlbefinden fördern und eignen sich sehr gut als Bestandteil raffinierter, schmackhafter Speisen. Die Rede ist von „Local Superfoods“. Aktionsgerichte zum Thema tischt die WISAG Catering GmbH & Co. KG jeweils eine Woche im September oder Oktober in ihren Betriebsrestaurants auf.

Obst, Salat, Gemüse, Getreide, Nüsse, Kräuter und Samen – in vielen dieser Lebensmittel stecken so viele Vitamine, Mineralien und Antioxidantien, dass sie als Superfoods bezeichnet werden. Regelmäßig konsumiert, können sie das Wohlbefinden steigern. Grund genug für die WISAG Köche, sich Walnuss, Wirsing, Petersilie und Co. geballt vorzuknöpfen und daraus aromatische, gut bekömmliche und kreative Gerichte zu zaubern.

Eine Woche im September oder Oktober servieren die teilnehmenden Betriebsrestaurants ihren Tischgästen Superfoods aus heimischen Landen und bringen sie auf den Geschmack. Auf dem Speiseplan stehen dann beispielsweise das Forellenfilet auf Kürbispüree mit Champignons, Blumenkohl und Salbeipesto. Zum Dessert gibt es unter anderem Honigquark mit karamellisierten Leinsamen und Heidelbeeren.

Angerichtet werden die Mahlzeiten in einer Bowl. Alle Zutaten des Gerichts, das meist mehrere Superfoods enthält, werden übereinandergeschichtet: Zuerst die Sattmacher wie Nudeln und Hirse, dann folgen Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüse, Salat oder Obst. Zu guter Letzt krönen Toppings mit Nüssen, Kräutern und Samen oder eine Soße bzw. Vinaigrette das Gesamtwerk.

____________________

Weitere Informationen zu „FM – Die Möglichmacher“ gibt es unter:
www.fm-die-moeglichmacher.de
www.mach-moeglich.de
www.facebook.com/diemoeglichmacher

Über die Initiative: 

„FM – Die Möglichmacher“ ist eine Initiative von 11 führenden Anbietern von Facility Management (FM), getragen von GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. Ziel ist es, das Image von FM in der Öffentlichkeit zu stärken  sowie Nachwuchskräfte und qualifiziertes Fach- / Führungspersonal für eine Karriere im Facility Management zu begeistern.

Die 11 beteiligten Unternehmen beschäftigen insgesamt mehr als 130.000 Mitarbeiter und generieren am deutschen Markt einen Umsatz von über 7,5 Milliarden Euro.

Zu dieser Initiative gehören Apleona HSG Facility Management GmbH; CWS-boco Deutschland GmbH; DB Services GmbH; Dr. Sasse AG; ENGIE Deutschland GmbH; Gegenbauer Holding SE & Co. KG; Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG; RGM Holding GmbH; SODEXO Services GmbH; STRABAG Property and Facility Services GmbH; WISAG Facility Service Holding GmbH.

Kontakt:
Brigitte Ferber
Tel. +49 (0)228 850276-16
Fax +49 (0)228 850276-22
E-Mail: presse(at)fm-die-moeglichmacher(dot)de
www.fm-die-moeglichmacher.de