Kochen für Alt und Jung - Die WISAG Catering gewinnt Auftrag in Großräschen

Kindertagesstätte, Tageszentrum und Seniorenheim – insgesamt fünf Einrichtungen in und um Großräschen werden seit April 2018 von der WISAG Care Catering GmbH & Co. KG versorgt. Auftraggeber ist der Deutsches-Rotes-Kreuz-(DRK-)Kreisverband Lausitz e. V., mit dem die WISAG bereits seit 2015 in der Erstaufnahmeeinrichtung Doberlug-Kirchhain zusammenarbeitet.

WISAG Gastronomieleiter Sven Mücke und sein zehnköpfiges Team kochen in der Küche des Seniorenwohnparks in Großräschen für Alt und Jung. Nicht nur die Senioren vor Ort versorgen die WISAG Mitarbeiter mit Frühstück sowie Mittag- und Abendessen – sie liefern die Speisen auch ins Umland: an die Kita Zwergenhand in Großräschen, die Wohnstätten in Senftenberg und Schwarzheide, die Tagespflege Lauchhammer sowie das Tageszentrum für Menschen mit Behinderung in Klettwitz.

Mehr Zeit für Pflege
„Die guten Erfahrungen, die wir in der Zusammenarbeit mit der WISAG bisher gemacht haben, sind durch den reibungslosen Start bestätigt worden“, sagt Christian Raum, Quartiersmanager beim DRK. „Besonders positiv ist, dass die nun optimierten Abläufe unser Pflegepersonal entlasten, das so Zeit gewinnt, die den Bewohnern des Wohnparks zugutekommt.“

Im Zuge von Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen im Seniorenwohnpark, die für die nächsten zwei Jahre geplant sind, schafft der DRK-Kreisverband Lausitz e. V. ein Begegnungszentrum mit Cafeteria, dessen Speiseangebot auch externe Gäste nutzen können. Der kulinarische Partner soll dabei die WISAG sein.  

____________________

Weitere Informationen zu „FM – Die Möglichmacher“ gibt es unter:
www.fm-die-moeglichmacher.de
www.mach-moeglich.de
www.facebook.com/diemoeglichmacher

Über die Initiative: 

„FM – Die Möglichmacher“ ist eine Initiative von 11 führenden Anbietern von Facility Management (FM), getragen von GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. Ziel ist es, das Image von FM in der Öffentlichkeit zu stärken  sowie Nachwuchskräfte und qualifiziertes Fach- / Führungspersonal für eine Karriere im Facility Management zu begeistern.

Die 11 beteiligten Unternehmen beschäftigen insgesamt mehr als 130.000 Mitarbeiter und generieren am deutschen Markt einen Umsatz von über 7,5 Milliarden Euro.

Zu dieser Initiative gehören Apleona HSG Facility Management GmbH; CWS-boco Deutschland GmbH; DB Services GmbH; Dr. Sasse AG; ENGIE Deutschland GmbH; Gegenbauer Holding SE & Co. KG; Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG; RGM Holding GmbH; SODEXO Services GmbH; STRABAG Property and Facility Services GmbH; WISAG Facility Service Holding GmbH.

Kontakt:
Brigitte Ferber
Tel. +49 (0)228 850276-16
Fax +49 (0)228 850276-22
E-Mail: presse(at)fm-die-moeglichmacher(dot)de
www.fm-die-moeglichmacher.de