Informationselektroniker/in für Bürotechnik

Mach, dass die Welt sich besser versteht

Als Informationselektroniker/in machst Du Dich zum/r Experten/in für elektronische Geräte und Systeme aller Art. Du planst, installierst und reparierst Büronetzwerke, Satellitenanlagen, Fernseher, Laptops, Digitalkameras, Smartphones und vieles mehr – damit alles läuft, weil sonst nichts geht.

Mit Deinem Wissen machst Du aber auch die Welt besser. Du baust intelligente Systeme, mit denen Häuser sich selbst steuern und abschalten, wenn sie nicht gebraucht werden. Das senkt den Stromverbrauch. Doppelt gut für Deine Zukunft. Weil das Weltklima geschützt wird – und weil Leute wie Du überall gesucht werden.


Mach, dass Du weiterkommst

Deine Ausbildung als Informationselektroniker/in hat viel zu bieten. Du planst, kalkulierst, installierst und reparierst informations- und kommunikationstechnische Systeme sowie Unterhaltungselektronik aller Art – alles in enger Absprache mit dem Kunden. Gleichzeitig machst Du Dich zum Möglichmacher für smarte Büro- und Home-Netzwerke.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre (Verkürzung möglich).

Du lernst:

  • wie man Stromversorgungen installiert
  • wie man Büronetzwerke installiert und in Betrieb nimmt wie man Alarmanlagen installiert
  • wie man Videoüberwachungsanlagen installiert
  • wie man Software installiert und anpasst
  • wie man Fehler und Störungen an Geräten und Systemen feststellt und behebt
  • wie man Antennenanlagen baut, installiert und justiert
  • wie man Fernseher, Radios, CD- und DVD-Player, Digitalkameras, Laptops und Smart Phones repariert
  • wie man PCs aufrüstet und repariert
  • wie man Glasfaserleitungen legt
  • wie man Smart Home-Systeme installiert
  • und vieles mehr

Mach mehr für morgen

Die neuesten Techniktrends spielen für Informationselektroniker/innen eine zukunftsweisende Rolle. Du bist ganz vorne mit dabei.

  • Du installierst Smart-Home-Systeme, bei denen Du z. B. Systeme der Haustechnik (v.a. Heizung, Klima, Licht), Sicherheitstechnik (Alarm- und Überwachungsanlagen, Zutrittskontrolle u.ä.) und Kommunikationstechnik (Internet, Telefonie, Sprechanlagen etc.) zu einer integrierten Haussteuerung vernetzt, bei der Du alle Funktionen durch Touchpanels einfach und intuitiv bedienen kannst.
  • Du machst mit Hilfe von 3D-Druck-Technik kostengünstige Ersatzteile und individuelle Produktlösungen möglich.