Lösungen, die überzeugen.

Sichere Mehrheiten für die Demokratie.

Piepenbrock

Piepenbrock sorgt für die Sicherheit im Deutschen Bundestag.

Während 709 Abgeordnete im Deutschen Bundestag über Gesetze und die Tagespolitik beraten, sorgen rund halb so viele Piepenbrock-Mitarbeiter für die Sicherheit im Reichstagsgebäude und 30 weitere Liegenschaften des Parlaments.

Ein flexibler Partner für stabile Sicherheit.

Seit 2003 ist Piepenbrock bereits für Sicherheitsdienste in den Gebäuden des Deutschen Bundestags zuständig. Nach mehreren Verlängerungen läuft der Vertrag nun mindestens bis Ende 2021. Dabei arbeiten die Piepenbrock-Mitarbeiter direkt mit der Polizei beim Deutschen Bundestag zusammen und sind der Bundesbehörde direkt unterstellt.

Sie übernehmen Pforten- und Empfangsdienste, Personen- und Warenkontrollen, Fahrzeug- und Postkontrollen, aber auch Sonderdienste wie Sicherungsposten.

Die Aufgaben sind sehr umfangreich und haben sich im Laufe der Jahre permanent weiterentwickelt.  Die Anforderungen orientieren sich dabei immer an der aktuellen Sicherheitslage. Das bedeutet höchste Flexibilität und die Notwendigkeit, den Personalaufwand bei Bedarf kurzfristig aufzustocken.


350 Abgeordnete für Sicherheit.

Insgesamt sind rund 350 Mitarbeiter von Piepenbrock für den Deutschen Bundestag im Einsatz. Neben dem Reichstagsgebäude mit seiner weltberühmten Glaskuppel sichern die Piepenbrock-Teams 30 weitere Gebäude. Dazu zählen u.a. das Paul-Löbe- und das Jakob-Kaiser-Haus mit den Abgeordnetenbüros, Sitzungs- und Medienräumen sowie das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, in dem Untersuchungsausschüsse und andere Gremien des Parlaments tagen.